Packliste Bali – das muss mit

Packliste Bali – das muss mit

204
0
TEILEN
Photo Credit: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/df/Hotel_Intercontinental_Bali_(7373589284).jpg

Bali – eine Insel, aus der Urlaubsträume gemacht sind. Die verhältnismäßig kleine Insel, die sich durch seine mehrheitlich hinduistische Bevölkerung vom Rest von Indonesien unterscheidet, bietet Reisenden alles, was das Herz begehrt: Malerische Strände, Surf-Breaks für alle Könnensstufen, eine der vielfältigsten regionalen Küchen der Welt, über 20.000 Hindu-Tempel und Rituale zum Entdecken, Partymeilen und Yoga-Oasen.

Egal, was genau Sie für Ihre Bali-Reise planen, beginnen Sie nicht zu spät damit. Eine Reisepackliste für Bali hilft nicht nur, Ihnen den Kopf für wichtigere (und angenehmere) Aspekte der Urlaubsvorbereitung freizuhalten, sondern auch, für alle Situationen gerüstet zu sein. Wir von CheckAndPack haben hierfür eine Packlisten-App entworfen, die Ihnen bei der Erstellung Ihrer Urlaubscheckliste für Bali unter die Arme greift.

Reisepackliste Bali – nicht nur Bikini und Strandtuch

Wie auch andere Länder in Asien hat Bali neben Traumstränden und Entspannung eine großes kulturelles Erbe. Etwa sechzig Prozent der Bevölkerung sind gläubige Hinduisten, kleinere Teile Moslems, Christen und Buddhisten. Daher ist es ratsam, neben Badesachen und Sommerkleidung auch  Kleidung mitzunehmen, die die Schultern und Beine bis zu den Knöcheln bedeckt. Außerhalb der Touristenzentren wird man Ihnen so mit mehr Respekt und Offenheit begegnen.

Sollten Sie aus vergangenen Reisen bereits einen Sarong (asiatisches Wickeltuch) besitzen, nehmen sie ihn unbedingt mit! So sparen Sie sich die überteuerte Leihgebühr bei vielen der größeren Tempel. Auch Männer müssen auf Bali einen Sarong tragen – leihen Sie sich einfach von Ihrer Partnerin oder einer Freundin ein Strandtuch.

Auch ratsam: eine schützende Kopfbedeckung gegen die am Äquator besonders intensive Sonne.

Lieber zu wenig als zu viel auf die Packliste

Natürlich zählt auch Bali, wie viele andere Länder in Südostasien, zu den absoluten Shoppingparadiesen. Auf Ihrer Urlaubscheckliste für Bali sollte daher nicht zu viel stehen – Sie werden den Platz im Koffer brauchen.

Doch was genau muss denn dann auf Ihre Packliste für Bali? Eine gute Starthilfe bei der Erstellung liefert Ihnen unsere App: Wir benötigen lediglich vier Angaben von Ihnen, um aus unserer großen Datenbank an bereits bestehenden Urlaubschecklisten für Sie eine Auswahl an Artikeln zu ermitteln. Ihre Reisedauer, Reisedestination, Reiseart und mit wie vielen Leuten Sie reisen gibt uns bereits genug Auskunft darüber, was Sie auf Ihrer Reisepackliste für Bali stehen haben müssen. Sie können dann selbst ganz individuell auswählen, was auf die Bali-Packliste kommt und was nicht.

Sobald Sie fertig mit der Erstellung Ihrer Urlaubscheckliste für Bali sind, senden wir sie Ihnen ganz bequem per E-Mail als PDF zu. Sie brauchen sie dann nur noch auszudrucken und loslegen. Und: Für Ihren nächsten Urlaub können Sie Ihre Reisepackliste wiederverwenden, anpassen und optimieren. Das geht nur mit der Packlisten-App von CheckAndPack!

Am besten, Sie fangen sofort an mit Packen. Wir von CheckAndPack wünschen Ihnen eine gute Reise!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT